Ferienhaus in der Dordogne

Die Dordogne im sonnigen Frankreich ist bei vielen ein beliebtes Urlaubsziel. Das Land und damit auch dieses Departement hat viel Sonnenschein, und das ist eine der wichtigsten Zutaten für einen schönen Urlaub. Mögen Sie mittelalterliche Dörfer, steile Klippen, schöne Landschaften und Kanufahren auf dem Fluss? Dann entscheiden Sie sich für ein Ferienhaus in der Dordogne.

Mehr lesen?

Zorg dat je niks mist... Schrijf jezelf in voor onze nieuwsbrief en ontvang leuke nieuwtjes en spetterende aanbiedingen in je postvak.

Haben Sie Lust, in der Dordogne Urlaub zu machen?

Im Südwesten Frankreichs liegt die schöne Dordogne. Diese Provinz bietet alles, was Sie von einem wunderbaren Urlaub in einer Villa in Frankreich erwarten. Besuchen Sie die mittelalterlichen Städte, historische Burgen oder eine der vielen Höhlen. Wie an vielen Orten des Landes hat die Dordogne eine wunderschöne Natur. Kanufahren, Radfahren oder Wandern entlang der Dordogne oder in einem Naturpark. Wir haben eine Reihe von Must-sees aufgelistet.

Schlösser in der Dordogne

Das französische Departement über mehrere beeindruckenden Schlösser. Von Ihrem Ferienhaus in der Dordogne aus können Sie einen Tagesausflug zu einem dieser französischen Schlösser unternehmen. Auf dem Gipfel eines Berges an der Dordogne liegt das Schloss Castelnaud, umgeben von der Natur. Kurz gesagt, dieses imposante Gebäude liegt an einem wunderschönen Ort, der eine herrliche Aussicht bietet. Denn wenn man etwas besser hinsieht, kann man von dort aus auch das Schloss von Beynac sehen. Auch außergewöhnlich, weil dieses schöne Schloss auf einer Klippe liegt. Entdecken Sie die mittelalterliche Geschichte der Dordogne durch den Besuch einer der Burgen.

Die Dordogne und ihre Städte

Rocamadour, eine besondere Stadt, die auf und gegen einen Felsen gebaut wurde. Es ist auch ein Wallfahrtsort in Frankreich. Bewundernswert sind die Kirche und die Burg auf dem Felsen. Eine weitere typische Stadt für die Dordogne ist das beliebte Sarlat. Mit seinem schönen historischen Stadtkern, der autofrei ist, scheint es, als befänden Sie sich in einer anderen Zeit. Sie finden wunderschöne Villen und historische Gebäude aus dem vierzehnten Jahrhundert, enge Gassen, gemütliche Terrassen und Märkte mit lokalen Produkten. Noch mehr Geschichte findet sich in der Stadt Brantôme, auch das Venedig des Périgord genannt. Früher war die Stadt nur eine Insel, die von einem Fluss umgeben war. Die Kanäle, die früher gebaut wurden, erinnern heute an die Kanäle in Venedig. Besuchen Sie unbedingt die Benediktinerabtei. Wenn Sie mehr über die römischen Überreste in der Dordogne erfahren möchten, setzen Sie Périgeux auf Ihre Liste. Es ist wunderbar, einen Tag in den charmanten Straßen oder auf dem Markt zu verbringen.

Mieten Sie ein Ferienhaus in der Dordogne

Bei Boekjebungalow.nl buchen Sie Ihr luxuriöses Ferienhaus für einen wunderschönen Urlaub in der Dordogne. Es gibt eine große Auswahl an Unterkünften, ob Sie nun ein komfortables Chalet oder einen geräumigen Bungalow wählen. Auch für größere Gruppen gibt es in der Dordogne Gruppenunterkünfte zu mieten. Möchten Sie sich während Ihres Urlaubs etwas mehr Luxus gönnen? Dann wählen Sie eine Villa oder ein Ferienhaus mit Schwimmbad oder Sauna in der Dordogne. 

Was können Sie in der Dordogne noch tun?

Natürlich gibt es in der Dordogne noch mehr Sehenswürdigkeiten. Im Süden der Provinz gibt es mehrere Höhlen zu besichtigen. Denken Sie zum Beispiel an die Höhlen von Lascaux. Da die ursprünglichen Höhlen nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich sind, wurde eine Nachbildung, Lascaux IV, gebaut. Während einer Reise durch diese Höhlen werden Sie viele prähistorische Wandmalereien sehen. Weitere zu besichtigenden Höhlen sind die Höhlen von Rouffignac, die Höhlen von Proumeyssac und die Höhlen von Font de Gaume. 

Im Préhisto Parc in Tursac erfahren Sie noch mehr über die Vorgeschichte. In diesem Themenpark erfahren Sie unter anderem, wie unsere Vorfahren gelebt haben.

Wir empfehlen Les Jardins Château de Marqueyssac für Jung und Alt. Diese Gärten liegen hoch auf einem Felsen und bieten eine schöne Aussicht auf das Dordogne-Tal und zwei Schlösser. Genießen Sie einen Spaziergang auf verschlungenen Pfaden entlang wunderschön beschnittener Buchsbäume. In der Nähe der Gärten befindet sich auch ein Schloss mit einer Reihe von Terrassen.

Aktiv in der Dordogne

Ein Urlaub in der Dordogne ist nicht vollständig ohne einen Tag Kanufahren. Dies kann auf der Dordogne oder der Vézère geschehen. Entlang der Dordogne gibt es eine Reihe von Dörfern, die gegen den Felsen gebaut sind, wie Beynac-et-Cazenac und La Roque-Cageac. Sie können auch eine schöne Aussicht z.B. auf das Schloss von Castelnaud genießen. Wenn Sie sich für eine Fahrt auf dem Vézère entscheiden, können Sie auch Höhlenwohnungen vom Wasser aus bewundern.

Natürlich hat die Dordogne auch eine wunderschöne Natur. Im Norden finden Sie zum Beispiel den regionalen Naturpark Périgord-Limousin, der sich auf zwei Departements verteilt: Die Dordogne und die Haute-Vienne. Der Park kann auf verschiedene Arten erkundet werden: zu Fuß, zu Pferd, mit dem Fahrrad oder sogar mit dem Esel! Für Mountainbiker und Reiter gibt es ausgeschilderte Routen, denen man folgen kann. Die Routen führen durch Wälder, über Heide, entlang von Wasser und Feuchtgebieten. Nicht zu vergessen: das geologische Erbe.

Typisch Dordogne

Diese französische Provinz hat auch eine Reihe von regionalen Spezialitäten. Zum Beispiel kennen Sie wahrscheinlich die foie gras, die Gänseleberpastete. Oder das confit de Canard, auch bekannt als Entenconfit. In der Dordogne gibt es viele Betriebe, die Enten und Gänse speziell für diese Produkte züchten. Eine weitere Spezialität, die oft als Würze für Gerichte verwendet wird, ist der schwarze Pilz, die Trüffel. Die Einwohner der Dordogne sind auch sehr stolz auf ihre Boeuf-Limousine und die Clafoutis, einen Kirschkuchen. Andere lokale Produkte, die Sie oft auf den Märkten finden, sind Walnüsse, Äpfel, Steinpilze und natürlich die Weine von Bergerac.